Bitte beachten Sie, dass wir keine direkten Lieferungen in die Schweiz mehr durchführen können. Alternativ können Sie den Versand über "MeinEinkauf.ch" abwickeln. Hier erfahren Sie alles über die Möglichkeiten von MeinEinkauf.ch

GPS Entfernungsmesser - Golf GPS Entfernungsmesser

Golf-GPS-Geräte und Laser-Entfernungsmesser wurden beide entwickelt, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Schlägers für einen bestimmten Schlag auf dem Platz zu helfen. Möglicherweise liefern beide Gerätearten das gleiche Ergebnis, aber Entfernungsmesser und GPS-Geräte arbeiten sehr unterschiedlich. GPS-Geräte kommunizieren mit Satelliten im Weltraum und messen Entfernungen zu zuvor aufgezeichneten Orten auf dem Golfplatz. Entfernungsmesser schießen mit einem Laserstrahl auf ausgewählte Ziele wie den Flaggenstock, um die Entfernung zu messen. Bei golfmeile.de finden Sie eine große Auswahl an Entfernungsmessern und GPS-Geräten, sodass Sie mit Sicherheit das Gerät finden, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Erfahren Sie mehr über Entfernungsmesser und GPS-Geräte

Golf-Entfernungsmesser und GPS-Geräte sind hervorragende Instrumente zur Messung der Entfernung zum Grün und zu Hindernissen, sodass Sie dann den besten Schläger für Ihren nächsten Schlag auswählen können. Sie verwenden Lasertechnologie, Satelliten und andere Methoden, um die richtige Entfernung zu bestimmen, und einige können sogar mit Ihren Spielstatistiken abgeglichen werden, um Schläger- und Schwungempfehlungen abzugeben. Manche sprechen sogar! Während die Verwendung von Entfernungsmessern und GPS-Geräten in der Regel für gelegentliche Golfrunden zulässig ist, ist es empfehlenswert, sich bei den Turnierorganisatoren vorher zu erkundigen, bevor Sie eines für ein offizielles Spiel verwenden. Dies ist vor allem deshalb wichtig, weil es Geräte für die Entfernungsmessung gibt, die Messungen wie Windgeschwindigkeit, Luftdruck, Kursneigung, Höhe oder Temperatur mit berücksichtigen. Derartige Geräte dürfen weder für Messungen in offiziellen Turnieren noch für vorgabenwirksame Spiele verwendet werden.

Golf GPS-Geräte

GPS-Empfänger (Global Positioning System) messen Standort und Entfernung mithilfe von Satelliteninformationen, genau wie das GPS in Ihrem Auto oder auf Ihrem Smartphone. Golf-GPS-Empfänger laden jedoch eine Vielzahl von kursspezifischen Informationen hoch, um Sie bei der Planung Ihrer Schwünge zu unterstützen. Sie können als Cap- und Gürtelclips oder Armbanduhren gekauft werden. Die meisten GPS-Empfänger verfügen über einen kompakten Bildschirm, auf dem Kursinformationen angezeigt werden. GPS-Geräte können Sie bei der Messung der Laufleistung von Ihrem Standort zur Mitte des Grüns oder zu bestimmten Hindernissen mit einer Genauigkeit unterstützen, die im Allgemeinen wesentlich besser ist, als sich den Platz nur anzusehen. Sie eignen sich auch für Fälle, in denen Sie die Fahne von Ihrem aktuellen Standort aus nicht sehen können. Anders ausgedrückt, GPS-Geräte geben Ihnen einen Überblick, sodass Sie strategischer darüber nachdenken können, wie Sie die jeweilige Bahn spielen.

Es gibt viele andere nützliche Zusatzfunktionen in den verschiedenen Modellen. Beispielsweise werden einige GPS-Geräte den Score für Sie speichern oder Karten in Fotoqualität oder Touchscreen-Displays bereitstellen. Es gibt auch GPS-Geräte auf dem Markt, die keinen Bildschirm zur Anzeige haben oder benötigen, sondern an Ihrem Golfcap befestigt sind und Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, auf Knopfdruck per Sprachausgabe geben. Bei vielen GPS-Geräten können Sie auch unterwegs Informationen zu neuen Kursen herunterladen. Manchmal können dafür auch Gebühren anfallen, die meisten Hersteller von Golf GPS-Geräten werben jedoch damit, dass der Einsatz mit keinerlei Gebühren oder Zusatzkosten verbunden ist.

Laser-Entfernungsmesser

Die Verwendung eines Laser-Entfernungsmessers ist so einfach wie das Verwenden eines Fernglases. Wenn Sie den Entfernungsmesser auf ein Ziel richten (zum Beispiel auf die Fahne oder auf Bäume in der Ferne), verwendet er einen Laser, um die von Ihnen betrachtete Funktion anzupingen und eine Entfernungsmessung zu erhalten, die noch genauer ist als die eines GPS-Empfängers. Es gibt jedoch Einschränkungen bei der Verwendung von Lasern. Wenn Sie keine direkte Blickrichtung auf das angepeilte Ziel haben oder wenn Nebel oder Dunst in der Luft liegen, wird das Ergebnis nicht sehr hilfreich sein. Die Batterielebensdauer von Laser-Entfernungsmessern ist in der Regel viel länger als die von GPS-Geräten, da diese normalerweise nur über ein einfaches Digitaldisplay verfügen - entweder direkt auf der Linse oder an der Seite des Geräts.

Einige Laser-Entfernungsmesser können kalibriert werden, um Ihnen Schlägerempfehlungen zu geben, sodass Sie den bestmöglichen Schlag ausführen können. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, ob diese in Turnieren oder vorgabewirksamen Spielen zugelassen sind, da diese häufig Messungen (z. B. unter Berücksichtigung von Wind-, Wetter- oder Höhenänderungen) durchführen, die für offizielle Turniere nicht zulässig sind.